Gemeinsam arbeiten wir an Innovationen rund um das Thema Gesundes Bauen

Ziel des Projekts ist ein grenzüberschreitendes Ökosystem, in dem die Grenze nicht länger als Barriere erfahren wird. Gemeinsam soll an Innovationen auf dem Gebiet des zirkulären und gesunden Bauens gearbeitet werden.

Der Wohlfühlfaktor in Bürogebäuden nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und entscheidet wesentlich über Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern. Gesunde Gebäude sind deshalb mittlerweile ein weicher Wettbewerbsfaktor und eine Visitenkarte für Unternehmen. Das Bewusstsein, dass gesunde Mitarbeiter und ein geringer Krankenstand ein Wettbewerbsvorteil sind, ist ein Aspekt, den das grenzüberschreitende Healthy Building Network als Argument für Gesunde Gebäude im Gebiet der euregio rhein-maas-nord verankern möchte. Gesundes Bauen zielt dabei nicht nur auf die weichen Faktoren ab, sondern bietet auch im Hinblick auf moderne Gebäudetechnik, den ressourcenschonenden Einsatz nachhaltiger Materialien und in Bezug auf Energieeinsparung erhebliche Vorteile. Gebäude, die Energie produzieren und in denen ein stetig gesundes Raumklima herrscht, sind längst keine Utopie mehr.

Das über das INTERREG V A-Programm „Deutschland-Nederland“ geförderte Projekt Healthy Building Network hat sich daher zum Ziel gesetzt, Unternehmen in Form von bezuschussten Beratungsdienstleistungen Wege aufzuzeigen, welche Möglichkeiten Gesundes Bauen bietet. Neun Partner aus dem Gebiet der euregio rhein-maas-nord haben sich in diesem Projekt zusammengeschlossen, um das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen, Unternehmen für Gesundes Bauen zu begeistern und das bereits vorhandene Wissen im Hinblick auf Kreislaufwirtschaft, intelligenten Einsatz nachhaltiger Materialien und Energieeffizienz zugänglich zu machen.

Healthy Building Network bietet Innovationsgutscheine für verschiedene Dienstleistungen an, die Unternehmen auf dem Weg zu einem Gesunden Gebäude helfen. Damit trägt das grenzüberschreitende Netzwerk dazu bei, eine Modellregion zu entwickeln,  in der neueste Technologien anschaulich und erlebbar werden.