Das Krefelder zdi-Zentrum KReMINTec

„Zukunft durch Innovation“ (zdi) ist eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Aus der Vernetzung von sind mittlerweile 43 regionale zdi-Zentren hervorgegangen. Das Krefelder zdi-Zentrum KReMINTec wurde im September 2010 gegründet und ist am Berufskolleg Uerdingen beheimatet. Dort wird den interessierten Schülern und Schülerinnen aller weiterführenden Schulformen ein umfangreiches Kursprogramm im MINT-Bereich angeboten. So erlernen sie hier z.B. die Funktionsweise von Photovoltaikanlagen und Grundlagen der Wasseranalytik oder Roboterprogrammierung. So wird der Nachwuchs praxisnah an relevante Wissenschaftsfragen und die aktuelle Arbeitswelt herangeführt.

Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen, die sich im Trägerverein KReMINTEc e.V. engagieren. Hier nehmen sie Einfluss auf das Kursangebot und können je nach Form der Beteiligung Kurse oder eigene Ferienakademien in Kooperation mit dem zdi-Zentrum durchzuführen. Zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Krefeld engagiert sich hier auch die Wirtschaftsförderung und arbeitet bei der Akquise weiterer Förderer eng mit dem zdi-Zentrum zusammen.

Weitere Informationen zum KReMINTec und zu zdi erhalten Sie bei Chrissoula Tolidou (Tel.: 02151 49848682 | E-Mail).