Ihre direkte Ansprechpartnerin

Petra Rice

Fördermittel
Existenzgründung

Tel.: 02151 82074-23

> E-Mail

Existenzgründungsberatung – Wir begleiten Sie auf dem Weg in die Selbständigkeit

Existenzgründungen sind nachweislich deutlich erfolgreicher, wenn vor dem Schritt in die Selbständigkeit eine qualifizierte Gründungsberatung in Anspruch genommen wurde – bei der Wirtschaftsförderung Krefeld sind Sie da genau an der richtigen Adresse!

Sie haben eine geniale Geschäftsidee im Kopf und nun viele Fragen? Es gibt 6 Schritte zur Gründung, bei welchen wir Sie kostenlos und individuell begleiten:

1.      Selbständigkeit JA | NEIN

2.      Geschäftsidee PRÜFEN

3.      Vor dem Start INFORMIEREN | BERATEN LASSEN

4.      Businessplan ENTWICKELN

5.      Selbständigkeit KONZIPIEREN | FINANZIEREN | VERSICHERN

6.      Unternehmen ANMELDEN

 

Gerne helfen und unterstützen wir Sie außerdem bei Fragen zu

·         den Arten und Möglichkeiten der Selbständigkeit,

·         den persönlichen, fachlichen und unternehmerischen Voraussetzungen

·         der Erstellung eines Business- und Finanzplans, Prüfung des Konzepts, sowie Bewertung der Tragfähigkeit,

·         der Finanzierung Ihrer Idee durch Fördermittel, Zuschüsse oder Darlehen

·         und vermitteln Kontakte und Netzwerke.

Sollten Sie darüber hinaus ein Ladenlokal, Geschäftsräume, eine Werkstatt oder Lagerfläche, rein kleines eigenes Büro oder einen Co-Working Arbeitsplatz mit Netzwerkanbindung oder auch eine größere Gewerbeimmobilie benötigen, sind Sie bei uns ebenfalls in guten Händen.

Fördermittelberatung

Die Wirtschaftsförderung Krefeld berät zu öffentlichen Fördermitteln und fungiert als Regionalpartner für bezuschusste Beratungsprogramme des Landes NRW und des Bundes. Sowohl in der Vorgründungsphase (Beratungsprogramm Wirtschaft), als auch in der Nachgründungsphase können Sie Beratungskostenzuschüsse beantragen und professionelle Beratungen in Anspruch nehmen.

Das Land Nordrhein-Westfalen, der Bund und die EU bieten interessante, öffentliche Finanzierungshilfen für gewerbliche Unternehmen und Angehörige der freien Berufe an.

Diese Förderungen mittels nicht rückzahlbarer Zuschüsse, zinsgünstiger Darlehen, Bürgschaften und Haftungsfreistellungen sollen

·         den notwendigen Strukturwandel fortsetzen,

·         die Beschäftigung verbessern und Fachkräfte gewinnen,

·         die Innovationsbereitschaft erhöhen und bei der Digitalisierungsumsetzung helfen,

·         dem Umweltschutz dienen.

Um sich einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Sie und Ihr Unternehmen zu verschaffen, vereinbaren Sie einfach einen Termin bei uns.

Gerne sind wir dabei behilflich durch den Förderdschungel zu steigen und die geeignete Förderung für Sie zu finden.