Das ist Krefeld

Der Aufstieg Krefelds zur Großstadt mit aktuell ca. 235.000 Einwohnern und zu einem leistungsstarken Wirtschafts- und Industriestandort ist untrennbar mit der Textilindustrie, mit Samt und Seide verbunden. Die Verlagerung der Textilproduktion vor allem nach Fernost löste schon in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts einen massiven Strukturwandel aus. Zwar nahm seitdem der Anteil der Arbeitsplätze im tertiären Sektor deutlich zu, aber Krefeld ist auch heute noch ein starker Produktionsstandort. Große und bekannte Unternehmen aus Chemie, Edelstahlerzeugung, Metallverarbeitung und Maschinenbau erwirtschaften immer noch mehr als 40 % der Bruttowertschöpfung. Ein ebenfalls starker Dienstleistungssektor, ein innovatives und breit aufgestelltes Handwerk sowie die Bereiche Kreativwirtschaft, Logistik und vieles mehr bilden einen starken Branchenmix am Standort Krefeld.

Auf den folgenden Seiten finden Sie interessantes zur Historie und aktuellen Situation der Krefelder Wirtschaft.

Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen Krefeld als lebenswerte und familienfreundliche Stadt am Niederrhein, charakterisiert durch eine sich im Wandel befindende Innenstadt mit spannenden Neuentwicklungen, einem vielfältigen kulturellen Angebot sowie  vielen Festen und traditionellen Veranstaltungen, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind.