Technologie & Innovation

Produktivitätssteigernde Innovationen sind eine der Voraussetzungen zur Sicherung des technologischen Vorsprungs. Dies haben auch der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen erkannt und unterstützen die Wirtschaft mit einer Vielzahl von entsprechenden Programmen und Maßnahmen.

Als regionaler Ansprechpartner bietet die Wirtschaftsförderung Krefeld bietet Ihnen einen Überblick über entsprechende Programme und informiert Sie gerne zu Rahmenbedingungen der Förderung.

Seit 2013 fungiert die WFG Krefeld als neuer Regionalpartner der InnovationsAllianz NRW e.V. für das Förderinstrument Innovationsgutscheine.

Diese, gemeinsam vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen und der InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen gestartete Initiative verschafft kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zu öffentlichen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Im Rahmen einer unbürokratischen Antragsstellung können Unternehmen so Fördermittel zwischen 5.000 € und 10.000 € beantragen. Neben Beratungsleistungen können auch Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten einer Hochschule für Unternehmen gefördert werden. Wichtig ist nur, dass das Unternehmen seinen Sitz in Nordrhein-Westfalen hat.

Mit seinem themen- und branchenoffenen Ansatz wendet sich das Förderinstrument Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) an kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern und fördert innovative Produkte, technische Dienstleistungen und die Entwicklung neuer Verfahren.

Daneben bieten Bund, Land und EU eine Vielzahl weitere attraktiver Fördermöglichkeiten zur Innovations- und  Forschungsfinanzierung.