Ihre direkte Ansprechpartnerin

Petra Rice

Fördermittel & Gründung
Tel.: 02151 82074-23

> E-Mail

Fördermittelberatung für Existenzgründer

Die Wirtschaftsförderung Krefeld berät zu öffentlichen Fördermitteln und fungiert als Regionalpartner für bezuschusste Beratungsprogramme des Landes NRW und des Bundes. Sowohl in der Vorgründungsphase (Beratungsprogramm Wirtschaft) als auch in der Nachgründungsphase (Gründercoaching Deutschland) können Sie Beratungskostenzuschüsse beantragen und professionelle Unternehmensberater in Anspruch nehmen.

Das Land Nordrhein-Westfalen, der Bund und die EU bieten interessante öffentliche Finanzierungshilfen für gewerbliche Unternehmen und Angehörige der freien Berufe. Diese Förderung mittels nicht rückzahlbarer Zuschüsse, zinsgünstiger Darlehen, Bürgschaften und Haftungsfreistellungen soll:

-       den notwendigen Strukturwandel fortsetzen

-       die Beschäftigung verbessern

-       die Bereitschaft zur Innovation erhöhen

-       dem Umweltschutz dienen

Förderanträge können Sie bei einem Kreditinstitut Ihrer Wahl stellen. Vor Einreichung des formgebundenen Förderantrages bei der Hausbank darf grundsätzlich mit der Durchführung der Maßnahme nicht begonnen werden.

Wenn Sie für die Aufnahme von Krediten zur Finanzierung des Vorhabens nicht über ausreichende bankübliche Sicherheiten verfügen, kann eine Ausfallbürgschaft bis zu 80% bei der Bürgschaftsbank NRW oder dem Land NRW beantragt werden.